Bernhard Peter
Kathmandu, Durbar Square - Shiva-Tempel (Kotilingeshvar)

Der Shiva-Tempel (Kotilingeshvar, Mahadev-Tempel) ist ein im Shikhara-Stil erbauter kleiner Steintempel im Nordwesten des Durbar Square von Kathmandu. Seine Architektur ist ein interessanter Hybrid aus hinduistischem Mulaprasada (Haupttempel) und Kuppelbau. Insbesondere die kleine Zwiebelkuppel auf dem Vorbau erinnert an die Architektur der Sultane von Delhi. Er wurde 1746 erbaut und 1934 renoviert und befindet sich hinter einer kleinen Absperrung südwestlich des im traditionellen Newar-Stil erbauten Mahavishnu-Tempels (in einem der Bilder rechts neben dem Kotilingeshvar zu sehen), hinter dem ein weiterer kleiner Shiva-Tempel im Newar-Stil steht. Diese Dreiergruppe steht nordwestlich des Hauptweges durch die Tempel im Nordbereich des Durbar Square. Alle drei Tempel haben das Erdbeben von 2015 aufrecht und mit nur kleineren Schäden überstanden.

Nepal Übersicht
Home

© Urheberrecht an Text, Graphik und Photos: Bernhard Peter 2017, Photos aus dem Jahr 2009
Impressum
Bestandteil von
www.kultur-in-asien.de und www.bernhardpeter.de